Wieder Kunstgenuss im Kulturtreff Rumeln

Verfasst am: 2012-03-08  •  Autor: Thorsten Vermathen (stadt-panorama)

Wieder Kunstgenuss im Kulturtreff Rumeln

Zu Gast: Okko Herlyn und Irina Scholten

Am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr gastieren Okko Herlyn und Irina Scholten mit ihrem Programm „Zwischen Broadway und Niederrhein - Szenen und Songs“ im Kulturtreff Rumeln an der Dorfstraße 19. Okko Herlyn und Irina Scholten bieten eine temporeiche Collage aus Szenen und Songs, Kabarett und Jazz. Bissig und schmissig, satirisch und sentimental kommen dabei sowohl die gemütvollen als auch die abgründigen Seiten zwischen Broadway und Niederrhein in den Blick: täglicher Kleinkram und durchgequirlte Weltpolitik, anrührende Idyllen und absurde Marotten, verschwiemelte Erotik und milieubedingte Zwangsneurosen – was halt so anliegt. Okko Herlyn, gestandener Theologieprofessor und niederrheinischer Kleinkünstler, ist inzwischen weit über die Region hinaus bekannt. Mehrfach ausgezeichnet nannte ihn public forum „einen begnadeten Nachfahren des großen Hanns Dieter Hüsch.“ Irina Scholten, ausdrucksstarke Sängerin und Rezitatorin, besticht durch ihre große musikalische Ausstrahlung und souveräne Bühnenpräsenz. Zugabe wahrscheinlich. Karten sind unter anderem im Büro der Freien Musikschule Rumeln an der Dorfstraße 19, Ruf: 02151/404149, für 9 € erhältlich.


Runder Tisch Rumeln-Kaldenhausen bekommt Zuwachs

Verfasst am: 2012-03-06  •  Autor: Ferdi Seidelt

Runder Tisch Rumeln-Kaldenhausen bekommt ZuwachsRunder Tisch Rumeln-Kaldenhausen bekommt Zuwachs

Weichen sind gestellt, jetzt sind Sie am Zug!

Mit der Gaststätte „Stellwerk HOF“ ist ein weiterer gastronomischer Betrieb Mitglied im Runden Tisch! Seit 2008 begrüßen Leonie und Freddy Driesen Gäste. Im alten Stellwerksraum können Polterabende, Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und andere Feiern für bis zu 150 Personen stilvoll und angenehm ausgerichtet werden. Das Speisenangebot im Restaurant ist sehr vielseitig. Die gutbürgerliche Küche bietet vorwiegend deutsche und insbesondere auch regionale Gerichte an. Zudem hält die Gaststätte jeden Sonntag ein Brunch-Buffet bereit. Im Biergarten verwöhnt das Stellwerk HOF-Team in der warmen Jahreszeit die Gäste mit kühlen Getränken und Speisen ab 17 Uhr. Gerne liefern die Stellwerker ein Buffet auch nach Hause.

Eisenbahn-historisch gesehen erklärt sich das „Stellwerk HOF“ so. Zwischen den 20er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts erlebte der Rangierbahnhof Hohenbudberg eine ungeahnte Blüte. Zentrale Herzstücke von Rangierbahnhöfen waren die Stellwerke. Ein Stellwerk ist eine Bahnanlage der Eisenbahn, von der aus Einrichtungen im und am Schienenfahrweg, wie Weichen und Signale, zur Durchführung von Zugfahrten und beim Rangieren zentral gestellt werden. „HOF“ hat natürlich nichts mit der oberfränkischen Stadt zu tun, sondern ist die Abkürzung für „Haltepunkt Ost Friemersheim“.

Geöffnet hat die Gaststätte dienstags bis samstags von 14 bis 22, sonntags von 12 bis 22 Uhr. Erreichbar ist der Betrieb an der Straße „Am Stellwerk 33“ in 47229 Duisburg-Friemersheim unter Ruf: (02065) 901438, Fax: (02065) 411975, E-Mail: info@stellwerkhof.de, mehr Infos gibt es unter www.stellwerkhof.com.



zurück zum Anfang

Sommerfest 2018

Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?