Artikel Archiv


Wieviele Artikel pro Seite? (Bitte wählen)

Das Zechen-Tagebuch – Türstöcke „wie gemalt“!

Verfasst am: 2018-06-13  

Wir wissen nicht, in welchem Jahr wo ein Bergmann erstmals einen „Deutschen Türstock“ zum Ausbauen gefertigt hat! „Deutscher Türstock“? Nun, der Ausbau im Bergbau bedeutete immer auch das Abstützen und Sichern des Grubengebäudes mit Stempeln und einer „Kappe“ (Querholz oben), das ist ein Türstock. Man unterscheidet zwischen einem Deutschen und eine...
Weiterlesen? Hier klicken

Das Zechen-Tagebuch – erste Arbeiten hier wie dort

Verfasst am: 2018-06-01  

Im letzten Bericht schilderten wir den Abtransport der Loren und Schienen. Diese wurden in die Bergheimer Werkstatt von Gleis- und Tiefbau Abdullah Altun gebracht, wo die Mitarbeiter und insbesondere Schweißer Ali Altun die historischen Schätzchen in Empfang nahmen.
Gleichzeitig wagt „Bauleiter“ Heinz Billen den regionalen Spagat: heute in R...
Weiterlesen? Hier klicken

Lothar Möbius – Geflügel auf die Weide!

Verfasst am: 2018-05-28  

Die Vorstellungen der Menschen von einer artgerechten Tierhaltung und die Realität der intensiven Tierhaltung klaffen offensichtlich immer noch weit auseinander. Da reichten Bilder von verletzten Tieren vom Hof von NRW-Ministerin Christina Schulze Föcking, um sie nach nicht einmal einem Jahr vom Amt zurücktreten zu sehen.
Was ist denn so ko...
Weiterlesen? Hier klicken

Ein Bergbau-Denkmal erfindet sich neu

Verfasst am: 2018-05-05  

Am Donnerstag, 26. April 2018, dürften sich etliche Passanten die Augen gerieben haben. Auf einmal war es weg, das Bergheimer Bergbau-Denkmal an der Schauen-, Ecke Hochstraße. Das unter der Trägerschaft des „Freundeskreises Lebendige Grafschaft“ stehende Kumpel-Gedenken erinnerte seit dem 1. September 1989 mit zwei Förderwagen an knapp 64 Jahre Ber...
Weiterlesen? Hier klicken

Live – „40 Jahre Teddy Technik“ und vieles mehr!

Verfasst am: 2018-04-22  

Es gibt kaum etwas Schöneres, als mit Freunden ein Live-Konzert zu genießen. In Rumeln-Kaldenhausen ist das beispielsweise möglich auf dem Sommerfest und dem Weihnachtsmarkt des Runden Tisches – und natürlich im Kulturspielhaus Rumeln. Nachstehend die sechs Darbietungen, die 2018 vom Runden Tisch produziert oder un...
Weiterlesen? Hier klicken

Cölve – geht den Verantwortlichen ein Licht auf?

Verfasst am: 2018-04-19  

Die Ideen gehen den Kämpfern für die Wiederherstellung der Cölve-Brücke nicht aus. Unter dem Motto „Damit Verantwortlichen mal ein Licht aufgeht – wie wichtig die Cölve-Brücke ist!“ steigt am Wochenende 21. und 22. April auf dem wracken Viadukt eine Aktion voller Symbolik. Zwischen 12 und 18 Uhr werden am Samstag vor der Brücke zuerst einmal Kerzen...
Weiterlesen? Hier klicken

Rumeln-Kaldenhausen in 2 x 45 Minuten

Verfasst am: 2018-04-16  

„FCR Duisburg gegen TuS Niederkirchen“! Für Männerfußball-Ohren klang das 1998 eher fremd. Selbst „Tasmania Berlin“ oder „Borussia Neunkirchen“ waren da schon vertrauter. Und wie letztere sich mehr oder weniger erfolgreich in der jungen Männer-Bundesliga tummelten, so überzeugte „Niederkirchen“ in den 90er Jahren in der Belle Etage des Frauenfußbal...
Weiterlesen? Hier klicken

Die TSG wird „zehn“ und ist sooo erfolgreich!

Verfasst am: 2018-04-11  

Was die TSG in den letzten Jahren auch immer einstudiert hat, es gelingt immer, immer besser! Ein prima Gradmesser sind die Duisburger Tanztage, die selbst beileibe keine Provinzveranstaltung sind. Die Tanztage sind ein Amateurfestival, das seit 1988 veranstaltet wird. Es ist das größte Festival seiner Art in Deutschland und bietet Amateuren aller ...
Weiterlesen? Hier klicken

Die Fire Fighter über Ostern – einfach gut!

Verfasst am: 2018-04-06  

Die Überraschung steht Udo Dötsch, engagierter Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Rumeln-Kaldenhausen, erkennbar ins Gesicht geschrieben. Soeben hat ihm der Verein „Martinsfreunde Rumeln-Kaldenhausen“ 1000 € für die Ausstattung des Feuerwehr-Nachwuchses übergeben. Dabei ist diese Szene nicht der einzige Höhepunkt des Ostermontag-Events der Fire ...
Weiterlesen? Hier klicken

Filor – weit mehr als nur ein Sportstudio!

Verfasst am: 2018-04-03  

Ein Blick in die Runde verdeutlicht die Vielfalt des Treibens. Gerade wechselt der junge Versicherungskaufmann vom Stepper zum Crosstrainer, an anderer Stelle setzt sich der Sohn des ehemaligen Ortsbürgermeisters mit einer Klimmzugstange auseinander, einige Meter weiter kämpft der Bassist einer Metalband liegend mit Seilzügen gegen 60 aufgelegte Ki...
Weiterlesen? Hier klicken


zurück zum Anfang

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?