Glüxbox - ein Glücksfall für Rumeln und die Dorfstraße

Verfasst am: 2018-01-05  •  Autor: Ferdi Seidelt  •  Fotos: Agentur

Glüxbox - ein Glücksfall für Rumeln und die DorfstraßeGlüxbox - ein Glücksfall für Rumeln und die Dorfstraße

Das war ein Wechsel nach Maß und ein Glücksfall, ein Glüxfall für Rumeln. Als die verdienstvollen Eheleute Beate und Ingo Klatt ihren Lotto-Tabak-Betrieb aufgeben wollten, dauerte es nicht lange, bis erfreulicherweise ein properer Nachfolger feststand. Denn nach dem Aus von Netto hätte ein weiterer Leerstand der unteren Dorfstraße richtig weh getan. Mehr noch: Ein Lotto-Laden sorgt für Kunden-Frequenz. Und die braucht nun einmal jedes Geschäftszentrum.
Nun, aus „Lotto Klatt“ wurde über Nacht die „Glüxbox“, Chef des neuen Unternehmens ist Lutz Londong. Der Inhaber zum Kerngeschäft: „Bei uns spielen Sie das komplette Angebot von WestLotto - 6aus49 am Mittwoch und am Samstag, EUROJACKPOT am Freitag, täglich KENO oder Oddset, das altbekannte TOTO oder auch die Auswahlwette 6aus45. Aktuelle Jackpots veröffentlichen wir auf unserer Facebook-Seite. Diese können Sie auch einsehen, wenn Sie kein Konto bei Facebook haben: http://www.fb.com/gluexbox.net.“
Doch die „Glüxbox“ kann noch mehr: Das Sortiment im Shop umfasst ein großes Pressesortiment mit Zeitungen und Zeitschriften aus vielen Bereichen. Von der aktuellen Tagespresse bietet Lutz Londong verschiedene lokale Ausgaben aus Duisburg, Moers, Krefeld und Düsseldorf an. Sollte eine Zeitschrift vergriffen oder zur Zeit nicht im Sortiment sein, wird sie sogleich bestellt - in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Auch Sonderausgaben oder Lokalausgaben anderer Städte werden gerne beschafft.
In der „Glüxbox“ erhältlich ist eine große Auswahl an Karten für die Anlässe Geburt und Taufe, Geburtstag und Wünsche, Schule und Prüfung, Verlobung und Hochzeit, Freunde und Familie, Glück und Träume, Liebe und Herz, Trauer und Abschied, Trost und Zuversicht sowie eine große Auswahl an Grußkarten aus Rumeln-Kaldenhausen.
Weitere Dienstleistungen sind Briefmarken in kleinen Mengen; Fotokopien s/w; Kohlensäurezylinder für alle Wassersprudler: Müllsäcke der Stadt Duisburg; Schokoriegel, Kaugummi, Softdrinks; Telefon- Prepaid-Karten und Aufladungen aller gängigen Anbieter; Geschenke-Karten und Gutscheine verschiedener Anbieter, nicht nur für Online-Einkäufe.
Geöffnet hat die „Glüxbox“ montags bis donnerstags von 7.30 bis 13 und 15 bis 18, freitags durchgehend von 7.30 bis 18 und samstags von 7.30 bis 13 Uhr. Der Betrieb in der Dorfstraße 63 ist erreichbar unter Telefon: 02151-941956, Email: shop@gluexbox.net und Web: www.gluexbox.net. Ab sofort ist die „Glüxbox“ für Fragen und Bestellungen auch per WhatsApp erreichbar (01522 1613577).

Zu unseren Bildern (zum Vergrößern bitte anklicken):
Das alte Team ist (bis auf den Chef) auch das neue. Von links zu sehen ist die "Glüxbox"-Crew mit Heike Urban, Rita Mantler, Lutz Londong, Monika Lossau, Elke Paar und Monika Kunert.
Nach über 23 Jahren übergeben Beate und Ingo Klatt Ihren Shop für Lotto, Presse, Schreibwaren und Tabak an Lutz Londong, hier ein Ausschnitt aus dem imposanten Grußkartenangebot.


Brettsegler Rheinhausen – locker-leger am Toepper

Verfasst am: 2018-01-02  •  Autor: Ferdi Seidelt  •  Fotos: Verein, Archiv

Brettsegler Rheinhausen – locker-leger am ToepperBrettsegler Rheinhausen – locker-leger am ToepperBrettsegler Rheinhausen – locker-leger am Toepper

Schon die Begrüßung der „Brettsegler Rheinhausen“ macht Lust auf mehr! „Gerne begrüßen wir Dich an unserem schönen Spot, dem Toeppersee.“ Sicherlich verbindet nicht jeder Rheinhausen oder Rumeln-Kaldenhausen mit Windsurfing. Seit 1979 existiert dieser Verein nun schon und möchte sich auch künftig engagiert um das Surfen kümmern. Geplant sind für das kommende Jahr wieder Surfkurse für Anfänger, etliche Veranstaltungen und viele gemütliche Stunden im Vereinsheim mit Blick auf den Toepper.
Das Vereinsleben beginnt übrigens mit einem Kuriosum. Als die Vereinsgründer bei der Stadt einen Antrag zum Bau einer Unterkunft stellen, ist die Behörde mehr als skeptisch. Windsurfen am Toeppersee, das ist kein Dingen auf Dauer! Was dann tun mit dem Klubhaus? Der Deal: Die Surfer bekommen zuerst einmal die Genehmigung für eine Holzbehausung. Gibt es den Klub nach zehn Jahren immer noch, darf massiv gebaut werden. Nun, das ist dann auch der Grund, warum das Brettsegler-Heim erst 2002 vollendet wurde.
Der wunderschöne und gesellige Treffpunkt ist mit seinem blauen Dach schon von weitem zu sehen. Hier können die Mitglieder und Freunde des Vereins (aktiv oder passiv) den Alltags- und Berufsstress schnell vergessen. Sonntags und donnerstags ist gemütliches Beisammensein und Klönen angesagt. Alles ganz zwanglos und in familiärer Atmosphäre. Es werden auch Veranstaltungen und Termine am Gelände (Osterfeuer, Grillabende, Zelten, Sommerfest) und außerhalb (Radtouren, Schiffsausflüge, Besichtigungen) angeboten. Im Verein ist genug Platz für alle. Für Familien mit und ohne Kinder.
Einige Worte zum Windsurfen und Steh-Paddeln! Bei Sonne, Wind und Strand mit voll Speed über das Wasser surfen. Dieser Traum beginnt mit einem Einsteiger-Kurs, in dem der Beginner mehr als nur die ersten Gehversuche auf dem Surfbrett macht. Jeder, der diesen Kurs besucht, soll einfach Windsurfen lernen, problemlos raus- und reinsurfen können, die wichtigsten Manöver beherrschen wie Wende und Halse. Die Brettsegler: „Du wirst Feuer gefangen haben! Für die schönste Sportart der Welt.“
Abgerundet wird dieser Kurs durch das Erreichen des Windsurf-Grundscheins. Zusätzlich bekommen alle Teilnehmenden eine Vereinsmitgliedschaft bis zum Ende des Jahres und damit die Möglichkeit, die erlernten Fähigkeiten mit dem Schulungsmaterial des Vereins weiter zu vertiefen. Und falls der Wind mal nicht ausreicht, stehen die SUP's des Vereins zur Verfügung. Das SUP, das Stand Up Paddling, auch Steh-Paddeln oder Stand Up Paddle Surfing genannt, ist eine Wassersportart, bei der ein Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel ausgestattet ist.
Das Führungsgremium bilden Vorsitzender Uwe Schollenberg, 2. Vorsitzender Oliver Zins und Kassenwart Achim Ott. Sie werden unterstützt von den Beisitzern Claudia Liesen-Walter (Festausschuss), Sven Hausmann (Schriftführung, Internet) und Oliver Zins (Jugend). Weitere Mitglieder des Vereinsausschusses sind der verdienstvolle Axel Führer (Sonderaufgaben) und Markus Bücken (Sportwart). Den Festausschuss ergänzen Heike Forner und Edeltraut Schollenberg. Die Brettsegler Rheinhausen sind am Borgschenweg 41 in 47239 Duisburg-Rumeln und unter 02151 / 409834 erreichbar, viele Infos gibt es auf http://www.bs-r.de.

Zu unseren Bildern (zum Vergrößern bitte anklicken):

1 - Das Steh-Paddeln ist, wenn der Wind einmal Pause macht, eine schöne Ergänzung für den Windsurf-Sportler.

2 - Beim Windsurfen ist das Segel dreh- und kippbar mit dem Brett verbunden, was spektakuläre Manöver und Tricks ermöglicht.

3 - Das Vereinsgelände verbreitet im Sommer und insbesondere bei Veranstaltungen Urlaubsstimmung der ganz besonderen Art.



zurück zum Anfang

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?