Portrait Pro Turan Ugurlu – eine gute Adresse

Verfasst am: 2022-01-10  •  Autor: Ferdi Seidelt  •  Fotos: Ferdi Seidelt

Portrait Pro Turan Ugurlu – eine gute AdressePortrait Pro Turan Ugurlu – eine gute Adresse

Abends sagt es der Tagesschau-Sprecher. Ob grauer Lappen, rosa Pappe oder weiße Plastikkarte. Bis 2033 muss jeder Führerschein, der vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, in den neuen EU-Führerschein umgetauscht werden. Das geschieht stufenweise. Die erste Frist endet im Januar 2022, wegen Corona gibt es für den ersten Schritt, die Jahrgänge 1953 bis 1958, eine sechsmonatige Fristverlängerung. Also, gültiger Personalausweis oder Reisepass, alter Führerschein und biometrisches Passfoto einpacken – und ab zum Bürgerservice Rheinhausen, Termin machen, gut ist.
Für ein angemessenes Äußeres sorgt in Rumeln-Kaldenhausen sogleich einer der zehn Friseursalons (neu am Start ist wieder, quasi als Themen-Comeback, der Standort Hochfeldstraße 52 mit den Haar-Künstlerinnen Verena Elbers und Janine Fischer), aber wo bekomme ich ein Behörden-genehmes Pass-Foto? „Beim Turan, danke für den Tipp!“ Also, 0176-96 59 99 53 anrufen, Termin machen, Bonertstraße 1, Fotostudio „Portrait Pro“.
Soweit die epische Vorgeschichte! Eine gute Gelegenheit für den Berichterstatter, einmal die Geschichte des kleinen Lädchens vorne an der Bonertstraße zusammenzutragen. 2002 hat Cosima Töpfer, die in ihrem Haus seit den 80er Jahren sehr erfolgreich eine Damenmoden-Boutique betrieben hat, das Gebäude an Turan Ugurlu verkauft. Nunmehr wird der Laden mit viel kreativem Esprit von Jutta Schwerdtfeger geführt (Boutique „Colori“), es folgt eine Phase mit der Boutique von Regina Müller, dann der trendige Friseur-Salon „Cafuné“ (Stefanie Bialkowski und Sevilay Satilmis). Letzerem geht jedoch aufgrund der unsäglichen Dauerbaustelle „Sanierung Moerser Straße“ die Luft aus. So kommt es, dass Ugurlu im Januar 2016 selbst das Lokal übernimmt und seine Leidenschaft, die schöne Fotografie, zum Gelderwerb ausbaut.
Nun, aktuell leuchtet von Dienstag bis Freitag zwischen 14 bis 17 Uhr das Leucht-Display „open“, jedoch sind nach Terminabsprache Foto-Wünsche jeglicher Art erfüllbar. Dass momentan bei Turan die biometrischen Passfotos die Renner sind (dauert keine zehn Minuten, Kosten: günstige 10 Euro) ist, siehe oben, klar und das eine. Andererseits sind – natürlich – die obligatorischen Familien-, Hochzeits- und Freunde-Fotos möglich. Vor die Linse dürfen gerne auch große und kleine Tiere, wer seinen edel herausgeputzten Traktor nebst stolzen Besitzer vor dem richtigen Hintergrund und für die Ewigkeit abgelichtet haben will, kein Problem! Auch zeitaufwändige Aufträge wie „vom Standesamt bis zum Mitternachtstanz“ werden, wenn möglich, angenommen. Das alles hat natürlich nichts mit der 3. EU-Führerscheinrichtlinie zu tun. Die war nur schuld an der Recherche.

Zu unseren Bildern (zum Vergrößern bitte anklicken):
1 – Lange Zeit war hier eine Boutique für Damenmode zu finden, dann über eine kurze Zeit ein Friseursalon, heute ist hier ein Foto-Studio daheim (Foto Ferdi Seidelt).
2 – Sie, Isabelle Leschzok aus Neukirchen-Vluyn kommt auf Empfehlung nach Rumeln, braucht Portraitfotos – er, Turan Ugurlu, fertigt sie (Foto Ferdi Seidelt).

Weihnachtsmarkt 2019

Weihnachtsmarkt 2019 Weihnachtsmarkt 2019 Weihnachtsmarkt 2019 Weihnachtsmarkt 2019 Weihnachtsmarkt 2019 Weihnachtsmarkt 2019

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?