Österliches in Rumeln-Kaldenhausen

Verfasst am: 2018-03-28  •  Autor: Ferdi Seidelt  •  Fotos: Udo Dötsch/Ferdi Seidelt

Österliches in Rumeln-Kaldenhausen Österliches in Rumeln-Kaldenhausen Österliches in Rumeln-Kaldenhausen

Seit einigen Jahren ist das Ostereiersuchen des Fördervereins des Löschzuges Rumeln-Kaldenhausen der Freiwilligen Feuerwehr Duisburg einer der Höhepunkte rund um Ostern. Die Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi beginnt in den Gottesdiensten der Kirchen, um dann ihre weltliche Fortsetzung am Gerätehaus zu finden. Da in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Rumeln-Kaldenhausen stolz auf ihr 95jähriges Bestehen blickt, lassen die Blauröcke auch den Osterhasen mitfeiern.
Gleich um die Ecke, sozusagen vor der Haustüre, haben die Kinder in Rumeln-Kaldenhausen also auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, den Osterhasen, diesmal bei der Geburtstagsparty der Freiwilligen Feuerwehr, zu treffen. Und damit die Kleinsten nicht zu kurz kommen, bietet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr zusätzlich zum traditionellen Ostereiersuchen ein Ostereierangeln an. Süße Gelege des Osterhasen können mit etwas Geschick aus dem Osterhasenteich geangelt und natürlich auch sofort verspeist werden.
Und damit die großen Begleiter der Osterhasenfans nicht Hunger oder Durst leiden müssen, werden Getränke und Gegrilltes und selbstgemachter Kuchen vom Buffet zu günstigen Preisen angeboten. Die heimische Küche kann also getrost kalt bleiben, und der Osterhase freut sich!
Klar, dass die großen und kleinen Besucher Gelegenheit haben, die Fahrzeuge der Fire Fighter zu besichtigen. Außerdem stehen Übungen und Vorführungen, wie zum Beispiel die beeindruckende Fettexplosion auf dem Programm. Und als besonderes Highlight wird den Zuschauern das Mitmachen bei einer interaktiven Rettungsübung ermöglicht. Die Mitglieder der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr stehen rund um ihr Hobby Rede und Antwort – Fragen erwünscht!
Die außergewöhnliche Oster-Sause steigt am Ostermontag, 2. April, ab 11 Uhr, am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Rumeln-Kaldenhausen, Kirchfeldstraße 2.
Doch nicht nur die Feuerwehrleute sorgen über Ostern ausnahmsweise für Feuer (um die eben besagte Fettexplosion darzustellen), sondern auch sechs Initiativen, die, so will es die Regel, beim Ordnungsamt das Abbrennen eines Osterfeuers angemeldet haben. Drei Vereine, die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (Borgschenweg 11 a), der Turnverein Kaldenhausen (Am Westrich 27) und der Reit- und Fahrverein Ziethen Trompet (Leutfeldstraße 18), laden zum Niederbrennen der aufgetürmten Holzstöße aus Baum- und Strauchschnitt. Drei Nachbarschaftsgemeinschaften in der Friemersheimer, Schwafheimer und Moerser Straße werden ebenfalls die traditionelle Feuernacht begehen.
Alle Osterfeuer brennen am Karsamstag, 31. März, zwischen 18 und 22 Uhr, nur beim TV Kaldenhausen beginnt die Brauchtumspflege erst um 20 Uhr.
Osterhase, Ostereier, Osterfeuer, Osterkerze oder Osterlamm – die anstehenden Tage der Freude sind für den Runden Tisch Rumeln-Kaldenhausen ein lieber Anlass, seinen Freunden, Kunden, Mandanten, Klienten, Patienten und Mitgliedern ein Frohes Osterfest zu wünschen!

Zu unseren Bildern (zum Vergrößern bitte anklicken):
1 – Das Ostereiersuchen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rumeln-Kaldenhausen hat erkennbar sportlich-spannende Züge.
2 – In diesem Jahr wird in Rumeln-Kaldenhausen das Osterfeuer von drei Vereinen und drei Nachbarschaften entzündet.
3 – Anlässlich der österlichen Sause bietet die Freiwillige Feuerwehr für die Kleinsten ein munteres Angeln an.
4 – Die von den Blauröcken demonstrativ verursachte Fettexplosion soll falsches Verhalten im Fall der Fälle verhindern.

Österliches in Rumeln-Kaldenhausen

Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern und weitere Bilder zu sehen.

Weihnachtsmarkt 2018

Seihnachtsmarkt2018 Seihnachtsmarkt2018 Seihnachtsmarkt2018 Seihnachtsmarkt2018 Seihnachtsmarkt2018 Seihnachtsmarkt2018

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?