Norbert Rynkowski – der Gold Imker aus Kaldenhausen

Verfasst am: 2018-03-14  •  Autor: Ferdi Seidelt/privat  •  Fotos: Archiv

Norbert Rynkowski – der Gold Imker aus KaldenhausenNorbert Rynkowski – der Gold Imker aus Kaldenhausen

Es tut sich wieder was auf der Giesenfeldstraße. Hier eröffnet am Freitag, 16. März, im Haus Nr 41 der „Gold Imker“ ein kleines Ladenlokal. „Gold Imker“ Norbert Rynkowski ist gebürtiger Rumeln-Kaldenhausener und seit 2011 Mitglied im Bienen- und Zuchtverein Rumeln-Kaldenhausen (der mit vier anderen Vereinen das Bienenmuseum unterhält). Dem „Runden Tisch Rumeln-Kaldenhausen“ hat er sich im letzten Jahr angeschlossen. Mit dem Imkern hat er 2011 erst als Hobby begonnen und ist nun mit großer Leidenschaft dabei. Gestartet mit zwei Völkern betreut er nun zeitweise bis zu 29 Völker. 2015 bekam er vom Imkerverband Rheinland die Leistungsmedaille in Gold und Silber für hochwertigen Honig überreicht. Das ist denn auch der Grund für die Bezeichnung „Gold Imker“.
Die Imkerei von Norbert Rynkowski ist eine sogenannte Stand-Imkerei. Das heißt, er geht nicht wie eventuell andere Imker auf Wanderschaft in Tracht-Gebiete, sondern hat seine Völker ausschließlich in Rumeln–Kaldenhausen stehen. Die Bienen sammeln den Nektar im normalen Flugradius von zwei Kilometern. Je nach Wetter und Nahrungsangebot kann sich dieser Radius bis auf vier km ausdehnen. Deswegen der nötige Zusatz „Honig aus Rumeln-Kaldenhausen und Umgebung“ ! Obwohl nicht gewandert wird, gibt es recht unterschiedliche Honige in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Allesamt aber stets aromatisch.
Auf die Frage nach dem Ladenlokal hat Rynkowski eine einfache Antwort: „Man kann nicht alles alleine essen. Darum sollen diejenigen, die dieses wunderbare Naturprodukt mögen, die Möglichkeit erhalten, es zu erwerben. Dabei hilft ein Ladenlokal.“ Angeboten werden ferner Met (Honigwein), Metessig, eine kleine Auswahl an Honiglikören, Wellnessprodukte, Kerzen aus Bienenwachs und Honigbonbons in verschiedenen Sorten.
Um auf keinen Fall auch nur den Anschein von Langeweile aufkommen zu lassen, plant der Gold Imker Work-Shops wie „Kerzen ziehen oder gießen“, „Herstellung von Met“, „Herstellung von Metessig“, „Honigsenf selbst gemacht“ und „Kochen mit Honig“ (unter anderem Salate und Dressing, perfekt zum Grillen). Bei Interesse am Imkern besteht die Möglichkeit der fachlichen Betreuung über das ganze Bienenjahr. Kontakt per E-Mail an Honig@Goldimker.de oder gerne auch im Laden.


Zu unseren Bildern (zum Vergrößern bitte anklicken):
1 – Es gibt aus Rumeln-Kaldenhausen und Umgebung viele Honigsorten, sie unterscheiden sich im Aroma, in der Farbe und Konsistenz zum Teil erheblich.
2 – Honig ist ein von Bienen zur eigenen Nahrungsvorsorge aus dem Nektar von Blüten erzeugtes und vom Menschen gern genutztes Lebensmittel.

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017 Weihnachtsmarkt 2017

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?