Schöner Rasen mit den Gartenprofis

Verfasst am: 2012-03-23  •  Autor: Ferdi Seidelt

Schöner Rasen mit den Gartenprofis

26. April - Seminar bei Moldenhauers

Wer kennt das Gespräch übern Zaun nicht! „Ich verzweifel. Unsere Rasenfläche ist voll von Moos und Löwenzahn sowie anderem Kraut. Der Rasen ist nicht schön, sondern total hässlich. Auch ist er nicht belastbar. Haben die Kinder wieder mal rumgebolzt, sieht die Fläche aus wie ein Acker. Wir haben alles versucht, mit Dünger, Moos-Killer und wer weiß was noch!“

Nun, es gehört schon einiges an Fingerspitzengefühl zu einem guten Rasen. Der Rasen muss optimal vorbereitet werden und dann müssen ihm auch Nährstoffe zugeführt werden. Zur Vorbereitung gehört die Entfernung von Filz und Moos, denn da wo Filz und Moos sind kann kein Grashalm sprießen. Klar, Moos entfernen, vertikutieren. Aber wie war das noch einmal mit Eisendünger, Kalk und Vollkorn?

Erkennbar ist, dass schnell Fragen aufkommen, ein Fachmann zur Stelle sein sollte. Die gibt es auch bei uns in Rumeln-Kaldenhausen zum Beispiel in Form der Gartenprofis von Moldenhauer. So steigt am Donnerstag, 26. April 2012, 17 Uhr, ein Rasen-Seminar! Unter der Überschrift „Schöner Rasen“ werden von einem Rasenexperten der Firma Oscorna alle Aspekte berücksichtigt. Egal ob die Frage nach dem richtigen Boden, der bedarfsgerechten Ernährung und der richtigen Pflege – in einem 60-minütigen Vortrag gibt’s jede Menge Antworten.

Familie Moldenhauer bittet unter 02151/409406 um Anmeldung, damit für die Seminarteilnehmer auch genügend Sitzplätze zur Verfügung stehen.


Aktiver Förderverein FCR 2001 Duisburg

Verfasst am: 2012-03-22  •  Autor: Ferdi Seidelt

Aktiver Förderverein FCR 2001 Duisburg

Einsatz unter vollen Segeln

Sie sind auf vielen Gebieten aktiv. Sie gehen bei Heimspielen mit der Sammeldose durch die Reihen, richten Verlosungen aus, backen für die Kaffee-und-Kuchen-Tafel des Sommerfests vom Runden Tisch, akquirieren Spenden und spenden selbst.

Da kommt Jahr für Jahr ein hübsches fünfstelliges Sümmchen zusammen, mit dem der Mädchenfußball beim FCR 2001 Duisburg gefördert wird. Da werden Teams ausgestattet, Trainingsmaterialien gekauft, Zuschüsse für Camps gewährt und Übungsleiter bezahlt.

Dabei ist das weibliche Power-Team des „Fördervereins Frauenfußball zugunsten des FCR 2001 Duisburg“ hoch professionell. Jeder Cent wird genau mit den strengen Statuten der Gemeinnützigkeit abgeglichen, schließlich gilt es mit anvertrautem Geld verantwortungsvoll umzugehen.

Das tat der Vorstand denn auch dermaßen korrekt, dass er nicht nur von den anwesenden Mitgliedern auf der Hauptversammlung hoch belobigt und einstimmig entlastet, sondern unisono im Amt bestätigt wurde. So besteht der Vorstand nach wie vor und bis 2014 aus Hannelore Meier (1. Vorsitzende), Brigitte Michalek (2. Vorsitzende), Renate Faure (3. Vorsitzende, Geschäftsführung) und Kerstin Faure (Kassenwartin). Die Finanzen prüfen Stefan Grasser und Elisabeth Selders.

Unser Bild zeigt hinten von links Brigitte Michalek, Hannelore Meier und Elisabeth Selders, vorne von links Renate Faure, Kerstin Faure und Stefan Grasser.



zurück zum Anfang

Sommerfest 2018

Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018 Sommerfest 2018

Login

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?